Pressetexte-Archiv 2009

Presseinformation 25.11.09:
Deutsche Beachvolleyball-Meisterin auf Einladung von Stefan Raab beim TV total Turmspringen am Start!

Sie gehört zu den besten Beachvolleyballerinnen der Welt und sicherte sich 2009 erstmals gemeinsam mit ihrer Partnerin Katrin Holtwick souverän den Titel des Deutschen Meisters.

Sie ist jung, frech, äußerst attraktiv und überaus erfolgreich und zieht nicht nur die Blicke männlicher Beachvolleyball-Fans in Ihren Bann. Die Rede ist von der Beachvolleyball- Nationalspielerin Ilka Semmler.

[...]

Presseinformation 16.09.09:
Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick-Semmler mit starkem Auftakt bei der EM im russischen Sotchi

Knapp zweieinhalb Wochen nach ihrem Sieg bei den Deutschen smart Beachvolleyball Meisterschaften am Timmendorfer Strand, greift das Beachvolleyball-Nationalteam noch einmal richtig an.

Katrin Holtwick und Ilka Semmler haben als Führende der europäischen Rangliste in ihrem Pool die ersten beiden Spiele gewonnen und sich so bereits vorzeitig den Sieg im Pool C gesichert.

[...]

Presseinformation 15.09.09:
Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick-Semmler mit Medaillenchancen bei der EM im russischen Sotchi

Knapp zweieinhalb Wochen nach ihrem erfolgreichen Start bei den Deutschen smart Beachvolleyball Meisterschaften am Timmendorfer Strand, greift das Beachvolleyball-Nationalteam noch einmal nach Medaillen.

Dabei gehen Katrin Holtwick und Ilka Semmler als europäische Ranglistenerste an den Start. Beide haben beste Aussichten auf einen Podiumsplatz, wenn sie annähernd ihre Form der letzten Wochen abrufen können.

[...]

Presseinformation 31.08.09:
Katrin und Ilka sind deutscher Meister 2009!

Um 16:48 Uhr war es soweit - Katrin Holtwick und Ilka Semmler (Seaside Beach Club Essen) gewinnen bei den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften ihren ersten Titel. Bisher konnten Katrin und Ilka ihren fünften Platz im vergangenen Jahr und Platz vier im Jahr 2006 verbuchen. Katrin konnte den Sieg kaum fassen: "Es ist immer schön, deutscher Meister zu sein - gerade bei der starken Konkurrenz in Deutschland. Ich bin überglücklich, ich dachte, ich muss heulen, es ging aber nicht". Dafür ließ Ilka ihren Gefühlen freien Lauf: "Es ist auch eine halbe Stunde danach noch immer unbeschreiblich. Nach dem Matchball liefen bei mir die Tränen, das passiert nicht oft." Trainer Andreas Künkler wirkte sichtlich entspannter in seiner Analyse: "Ich habe nicht sehr gezittert, weil ich wusste, was sie können. Es war für mich ein entspanntes Finale, ich war mir sicher, dass sie gewinnen." 

[...]

Presseinformation 25.08.09:
Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick-Semmler klarer Medaillenkandidat!

Es ist soweit. Der nationale Saisonhöhepunkt der Beachvolleyballer steht an, denn am kommenden Wochenende finden zum siebzehnten Mal die Deutschen smart Beachvolleyball Meisterschaften am Timmendorfer Strand statt. Timmendorf gilt auch als "Wimbledon" des deutschen Beachvolleyballs.

Dabei zählen zwei Athletinnen zu den absoluten Medaillenkandidaten. Katrin Holtwick und Ilka Semmler

[...]

Presseinformation 21.08.09:
Holtwick-Semmler auf Platz neun bei der World Tour in Finnland!

Kurz vor den Deutschen smart Beachvolleyball Meisterschaften am Timmendorfer Strand (28.-30.08.09) haben Katrin Holtwick und Ilka Semmler auf der FIVB World Tour in Finnland ihre gute Form erneut unter Beweis gestellt.

Auch wenn am Ende „nur“ Platz neun dabei heraussprang, zeigten die beiden Rehapädagogik-Studentinnen sehr gute Leistungen. Leider waren sie auch in Aaland vom Lospech verfolgt und trafen in ihren jeweiligen Runden auf die vermeintlich stärksten Gegnerinnen.

[...]

Presseinformation 08.08.09:
Holtwick-Semmler auf Platz sieben bei der World Tour in Polen!

Nach zwei eher enttäuschenden Vorstellungen bei den FIVB Turnieren in Marseille und Klagenfurt haben Katrin Holtwick und Ilka Semmler in Polen wieder zu ihrer Form zurückgefunden.

Nach deutlichen Siegen gegen die Ukrainerinnen Osheyko-Baburina (21:14, 21:11) und die Polinnen Urban-Wiatr (21:18, 21:15) trafen Katrin und Ilka in der dritten Gewinnerrunde auf die Weltranglistenersten Larissa-Juliana aus Brasilien.

[...]

Presseinformation 19.07.09:
Holtwick-Semmler belegen beim FIVB Grand Slam in Moskau sensationell Platz vier!

Eine Woche nach dem guten fünften Platz beim FIVB Grand Slam in Gstaad haben sich Katrin Holtwick und Ilka Semmler mit dem vierten Platz beim FIVB Grand Slam in Moskau endgültig rehabilitiert und ihre internationale Klasse unter Beweis gestellt.

„Unsere Zielsetzung war es, in Gstaad und Moskau mit guten Leistungen die Enttäuschung von Stavanger vergessen zu machen. Das ist nun mit dem vierten Platz hier in Moskau sehr gut geglückt“, so Ilka Semmler.

[…]

Presseinformation 11.07.09:
Wiedergutmachung geglückt – Holtwick-Semmler mit Platz fünf beim FIVB Grand Slam in Gstaad!

Eine Woche nach dem enttäuschenden Ausscheiden in der K.O.-Runde bei den
Weltmeisterschaften in Stavanger, haben sich Katrin Holtwick und Ilka Semmler auf der FIVB World Tour in Gstaad eindrucksvoll zurück gemeldet.

Nach drei Siegen im Poolplay und dem damit verbundenen Gruppensieg, haben Katrin und Ilka auch das Spiel in der K.O.-Runde zwei, für die sie durch den Gruppensieg direkt gesetzt waren, deutlich gewonnen.

[…]

Presseinformation 02.07.09:
Der WM-Traum ist geplatzt - Deutliche Niederlage gegen Novakova-Hajeckova in der K.O.-Runde!

Trotz des vermeintlich "leichten" Gegners sind Katrin und Ilka im ersten Spiel der K.O.-Runde ausgeschieden.

Gegen die Tschechinnen Novakova-Hajeckova fanden Katrin und Ilka zu keinem Zeitpunkt zu ihrem Spiel. Von Anfang an waren es die Tschechinnen, die Druck machten und sich in der Mitte des ersten Satzes deutlich mit 10:16 absetzten und somit den Satz auch verdient mit 16:21 gewannen.
 
[…]

Presseinformation 01.07.09:
Katrin und Ilka durch Sieg über Italien Gruppenerste bei der Weltmeisterschaft!

In 38 Minuten haben sich Katrin und Ilka den Sieg in der Gruppe G gesichert. Satz eins ging mit 21:11 an die Führenden der Europarangliste, die damit ihre eindrucksvolle Form, die sie bis zur Verletzung von Ilka Semmler gezeigt hatten, unter Beweis stellten.

Satz zwei war wesentlich umkämpfter. Hier gelang es den Italienerinnen sogar einmalig in Führung zu gehen. Am Ende setzten sich Katrin und Ilka jedoch aufgrund eines stabilen Side-Out-Spiels und einer guten Block- und Feldabwehr mit 21:18 durch.

[…]

Presseinformation 25.06.09:
Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick-Semmler im WM-Fieber!

Wenige Tage nach der verletzungsbedingten Absage des Finales des German Masters Berlin sind Katrin Holtwick und Ilka Semmler im norwegischen Stavanger angekommen. Seit Dienstag sind sie bereits im malerischen Stavanger untergebracht und von der Atmosphäre hellauf begeistert.

„Eine WM hat schon seinen ganz eigenen Spirit. Es kribbelt gewaltig und ich freue mich riesig auf unser erstes Spiel am Samstag gegen die Kubaner“, so Katrin Holtwick. Dass es zu diesem Match überhaupt kommen kann, dafür soll die medizinische Abteilung sorgen, die seit dem gewonnenen Halbfinale gegen die Belgierinnen in Berlin die Regeneration für Ilkas Knie eingeleitet hat.
 
[…]

Presseinformation 21.06.09:
Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick-Semmler muss sich in Berlin aufgrund der verletzungsbedingten Absage des Finales mit Silber begnügen.

Wenige Tage vor Beginn der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft im norwegischen Stavanger musste das deutsche Nationalteam das Finale beim German Masters Berlin auf Anraten der medizinischen Abteilung leider absagen.

"Ilka hat schon etwas länger Probleme mit dem Knie, was sich im Laufe des Turniers in Berlin leider verschlimmert hat. In diesem Zusammenhang hat die medizinische Abteilung vom Spielen des Finales abgeraten, was für das Team nach dem starken Auftritten hier in Berlin natürlich sehr schade ist", so Headcoach Andreas Künkler.
 
[…]

Presseinformation 19.06.09:
Holtwick-Semmler auf dem Weg ins Halbfinale!

Eine Woche vor Beginn der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft im norwegischen Stavanger hat das Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick-Semmler seine gute Form auch beim German Masters in Berlin untermauert.

Katrin Holtwick und Ilka Semmler setzten sich in ihrem ersten Spiel gegen die russischen Qualifikanten Vasina-Byko klar und deutlich mit 21:15 und 21:8 durch. Dabei strotzten die attraktiven Athletinnen nur so vor Selbstbewusstsein und glänzten durch eine stabile Feldabwehr sowie gute Blockarbeit.
 
[…]

Presseinformation 07.06.09:
Silber bei den CEV European Championships in Baden!

Auch das zweite Turnier der European Championship Tour in Baden bei Wien verlief äußerst erfolgreich für Katrin Holtwick und Ilka Semmler.
Durch vier souveräne Siege ohne Satzverlust zogen die beiden Nationalspielerinnen direkt ins Finale ein, wo sie auf das zweite deutsche Nationalteam Goller/Ludwig trafen. Dies versprach ein spannendes Spiel zu werden: Beim Spanish Masters wurden die späteren Gewinner Katrin und Ilka von Sara und Laura erst in die Loserrunde geschickt, konnten sich aber im Halbfinale mit einem deutlichen Sieg revanchieren.
 
[…]

Presseinformation 31.05.2009:
Aller guten Dinge sind drei – Essener Beachvolleyball-Nationalteam holt auch Gold auf Norderney!

Nach Gold auf Gran Canaria und in Essen haben Katrin Holtwick und Ilka Semmler ihren Triumphzug auch auf Norderney eindrucksvoll fortgesetzt. Ähnlich souverän wie beim Saisonauftakt der smart Beach Tour in Essen zogen die beiden für den Seaside Beach Club Essen e.V. startenden attraktiven Athletinnen ohne Satzverlust in das Finale ein. Bei sommerlichen Temperaturen und einer steifen Brise wurden die an Nummer eins gesetzten Beach-Beauties ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht und gewannen auch dieses Finale überaus souverän und völlig verdient gegen Jurich-Röder mit 2:0 (21:15, 21:18).

[...]

Presseinformation 25.05.2009:
Nach Gold auf Gran Canaria auch Gold im "Südseeparadies am Baldeneysee" - Holtwick-Semmler gewinnen den Saisonauftakt der smart Beach Tour!

Ohne Satzverlust haben Katrin und Ilka nach ihrem sensationellen Sieg auf Gran Canaria auch den Auftakt der smart Beach Tour in Essen gewonnen. Bei sommerlichen Temperaturen und gut gefüllten Tribünen wurden die an Nummer eins gesetzten Beach-Beauties ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht und gewannen das Finale souverän gegen Kleefisch-Köhler mit 2:0 (21:17, 21:18).

[...]

Presseinformation 10.05.2009:
"Holtwick-Semmler gewinnen sensationell die Goldmedaille beim Auftakt der europäischen CEV-Tour auf Gran Canaria!"

Besser hätte die Saison wirklich nicht starten können. Eine Woche nach dem guten siebten Platz auf der FIVB World Tour in Shanghai, sicherte sich das Essener Beachvolleyball-Nationalteam souverän die Goldmedaille beim Auftakt der europäischen Serie auf Gran Canaria.

Nach einer zunächst durchwachsenen Leistung im ersten Spiel gegen Bratkova/Ukolova aus Russland, das die beiden Essenerinnen mit 2:1 Sätzen (22-20, 19-21, 15-5 ) gewannen, folgte bereits in Runde zwei das innerdeutsche Duell mit ihren Trainingspartnern Goller-Ludwig, das die beiden Berlinerinnen deutlich mit 2:0 (21-15, 21-17) gewannen.

[...]

Presseinformation 01.05.2009:
"Essener Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick-Semmler mit gutem Saisonauftakt auf der World Tour!"

Sie sind die Shootingstars der deutschen Beachvolleyballszene und haben nur ein Ziel: die Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Die Rede ist vom Essener Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick-Semmler. Während die übrigen Teams bereits im brasilianischen Brasilia in die Turniersaison 2009 starteten, beginnen Katrin und Ilka Jahr für Jahr im chinesischen Shanghai Ihre Beachvolleyballsaison

[...]

Presseinformation 13.04.2009:
"Europas Beachvolleyball-Beauties haben die olympischen Sommerspiele fest im Visier!"

Sie sind die Shootingstars der deutschen Beachvolleyballszene und haben nur ein Ziel: die Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Während Deutschlands Beachvolleyball-Nationalteams bei den Olympischen Spielen in Peking mit Ausnahme des Teams Klemperer-Koreng eher hinter den Erwartungen zurückblieben, saßen Katrin und Ilka vor dem heimischen Fernseher und fieberten mit ihren deutschen Teamkameraden.

[...]

Presseinformation 01.02.2009:
Ilka sieht jetzt echt scharf: mehr als 160 % Sehvermögen in nur 6 Sekunden durch Superlaser

Die Beachvolleyball-Nationalspielerin Ilka Semmler unterzog sich einer Augenlaser-OP im renommierten Kölner sehkraft Augenzentrum Maus. In nur 6 Sekunden verschaffte ihr der modernste Laser der Welt ein Sehvermögen von 160%.

„Da meine Sehbeeinträchtigung recht ausgeprägt war, musste ich recht früh Kontaktlinsen beim Spielen tragen. Ich war also voll auf meine Kontaktlinsen angewiesen und hab immer mit dem Risiko gespielt, dass mir mal eine Linse heraus fällt oder beschädigt wird, was natürlich schon sehr störend war! Natürlich hat mir die Linse das Spielen erleichtert, aber durch den vielen Sand oder manchmal sogar auch Regen wurde mein Spiel auch definitiv beeinträchtigt.“

[...]